Häufig gestellte Fragen

20160703-Schlagkiteschule-607-300x300

Haben Sie einen bestimmten Wunsch oder eine Frage? Rufen Sie uns an: + 31652534999

Marlou Parqui
Team BLOW

Ist deine Antwort zwischen ihnen?

Häufig gefragt
vragen

Viele Informationen zu unseren Kitesurfkursen und der BLOW Kitesurfing Schule finden Sie auf der Website. Sie können eine Kitesurfstunde auf der Website reservieren: Online buchen. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Informationen, die Sie benötigen, um sich auf Ihre Kitesurfstunde vorzubereiten. Alle Informationen zu den Kursen finden Sie hier: Übersicht Kitesurfunterricht. Fragen zu den Preisen? Siehe Preise Kitesurfen Lektion hier.

Schauen Sie auch unten auf häufig gestellte Fragen, vielleicht ist die Antwort auf Ihre Frage bereits hier.

Häufig gestellte Fragen

Die BLOW Kitesurfschool ist von April bis Oktober geöffnet. Wir haben 7 Tage die Woche geöffnet und Kitesurfunterricht in drei halben Tagen:

  • Morgen (Beginn 09: 30 - 10: 00
  • Nachmittag (Beginn von 14: 00)
  • Abend (Beginn von 18: 00 - 18: 30) (in den Sommermonaten)

Werden diese Zeiten nicht wahr? Kein Problem, mit Chris & Toine können Sie in jede Richtung gehen.

Ohne Wind ist es nicht möglich, das Kitesurfen zu erlernen, da nur wenige Knoten erforderlich sind, um einen Kite in der Luft zu halten. Auf der anderen Seite gibt es ein Maximum an Knoten, um Kitesurfen sicher unterrichten zu können.

  • Mindestwind: 10-Knoten (3bft)
  • Maximaler Wind: 30 Knoten (6-7bft)

Dies hängt immer von der Erfahrung und dem Gewicht des Schülers und den Teilen ab, die wir dem Schüler beibringen möchten.

Wenn am Tag selbst zu wenig oder zu viel Wind weht und die Vorhersagen falsch sind, planen wir den Unterricht in Absprache mit dem Schüler zu einem anderen Zeitpunkt.

Mehrtägige Kitesurfkurse wie: 3-Tag of 5-Tag Sie müssen mehrere Tage hintereinander keinen Kurs absolvieren. Planen Sie Ihre verfügbaren Daten zusammen mit BLOW und wir werden Sie auf die Tagesordnung setzen.

Bitte beachten Sie: Sie lernen das Kitesurfen schneller, wenn zwischen Ihren Kitesurfstunden nicht zu viel Zeit liegt. Wir empfehlen mindestens zweimal pro Woche für optimale Ergebnisse.

Kitesurfen bleibt ein Extremsport und Sie können es so verrückt machen, wie Sie wollen. Vergleichen Sie es mit Snowboarden, jeder, jung und alt, macht es auf seine eigene sichere Weise. Kitesurfen ist dem sehr ähnlich. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer eigenen „Komfortzone“ bleiben. Beginnen Sie ruhig mit dem Hin- und Hersegeln, was fantastisch ist.

Der Kitesurfunterricht ist dabei ein wichtiger Schritt. Auf diese Weise lernst du sicheres und verantwortungsbewusstes Kitesurfen. Die Art und Weise, wie die BLOW Kitesurfschool unterrichtet, ist die schrittweise Anwendung. Sie geben das Tempo vor. Darüber hinaus verwenden wir die neuesten und sichersten Materialien, damit wir uns zu 100% auf unser Material verlassen können.

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Kitesurfen lernen kann und dass es die Nummer 1 in den Niederlanden wird! Wir sehen es jeden Tag, jeder kann es lernen: Kinder von 10 bis 70 Jahren!

Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.